Dubai Frame Tickets online buchen

Dubai Frame Tickets und Informationen

In diesem Artikel erfahren Sie, was den Dubai Frame ausmacht, ob sich der Besuch lohnt und welche Dubai Frame Ticket-Optionen es gibt.

Die beliebtesten Dubai Frame Tickets

  • Erkunden Sie Dubai mit einem Dubai Frame Ticket
    © headout.com

    Klassische Dubai Frame Eintrittskarte

    • ab 12,19 Euro, Dauer: 1 Stunde
    • Skip the Line-Tickets (kein Anstehen) für den Dubai Frame
    • Eintritt in das Museum zu Dubais Geschichte

    Genießen Sie die atemberaubende Aussicht auf Dubais Skyline im größten Bilderrahmen weltweit. Das Dubai Frame Ticket enthält neben der horizontalen Aussichtsplattform auch den Zutritt zum Museum. Dort wartet eine spannende Geschichte über Dubais Entstehung und die Zukunftspläne auf..

  • © Dubai Experience

    Dubai Frame Ticket mit Hotel Transfer

    • ab 48,76 Euro, Dauer: 1,5 Stunden
    • Skip the Line-Tickets (kein Anstehen) für den Dubai Frame
    • Eintritt in das Museum
    • Inkl. Hotel-Transfer

    Lassen Sie sich bequem vor Ihrem Hotel abholen und zum Frame bringen. Dort genießen Sie den atemberaubenden Ausblick auf Dubai von einer 360°-Aussichtsplattform. Nachdem Sie Dubai aus der Vogelperspektive betrachtet haben und das Museum direkt im Dubai Frame besucht haben, werden Sie wieder zu Ihrem Hotel gebracht.

  • Kombi-Ticket
    © Pixabay

    Kombi-Ticket: Dubai Frame & Burj Khalifa

    • ab 47.78 Euro, Dauer: 2 Stunden
    • Skip the Line-Tickets für den Dubai Frame
    • Burj Khalifa Tickets für die 124. und 125. Etage
    • 10% Rabatt auf Souvenirläden und “The Cafe” im Burj Khalifa

    Mit dem Kombi-Ticket erleben Sie gleich doppelt so viel! Außerdem sparen Sie sich damit viel Geld, Zeit und Energie. Denn mit diesem Ticket erhalten Sie Eintritt zum Burj Khalifa und dem Dubai Frame. Sie starten den Tag an der Spitze des Burj Khalifas. Dort können Sie die 360-Grad-Aussichtsplattform genießen.

  • Kombi-Ticket
    © Pixabay

    Kombi-Ticket: Dubai Frame & Dubai City Tour

    • ab 24,14 Euro, Dauer: 5,5 Stunden
    • Skip the Line-Tickets (kein Anstehen) für den Dubai Frame
    • Eintritt in das Museum
    • Halbtagestour in Dubai
    • Inkl. Wasser und Transfer

    Bevor es mit einem Panoramaaufzug hoch auf den weltweit größten Bilderrahmen geht, erkunden Sie die Stadt Dubai bei einer geführten Tour. Während der halbtägigen Stadttour sehen Sie Dubais schönste Sehenswürdigkeiten wie das Burj al Arab, den Gold Souk, das Luxushotel Atlantis The Palm und viele mehr! Außerdem ist der Transfer von fünf Haltestellen inklusive.

  • Kombi-Ticket
    © Pixabay / headout.com

    Kombi-Ticket: Dubai Frame & Dubai Garden Glow

    • Dauer: 2 Stunden
    • Skip the Line-Tickets (ohne Anstehen) für den Dubai Frame
    • Eintritt in das Museum
    • Tickets für den Dubai Glow Garten, Dinosaur Park und Art Park

    Dieses Ticket ist ideal für alle, die mehr erleben und weniger zahlen möchten! Denn mit diesem Ticket erhalten Sie Zugang zu 4 Top-Attraktionen in Dubai: Dubai Frame, Dubai Glow Garden, Dinosaur Park und zum Art Park. Im Dubai Glow Garden sehen Sie faszinierend-bunt leuchtende Skulpturen welche aus recycelbaren Materialien und Energiesparlampen bestehen.

Dubai Frame Tickets günstig online kaufen

Der Dubai Frame ist durch seine besondere Aussicht auf die Stadt der Superlative besonders beliebt. Daher lohnt es sich, bereits vorab Tickets online zu buchen. Lange Wartezeiten die kostbare Urlaubszeit verkürzen können so vermieden werden. Der Dubai Frame ist eine günstige Alternative zu anderen Aussichtsplattformen. Kinder unter 3 Jahren sowie Senioren ab 60 Jahren zahlen hier sogar gar keinen Eintritt.

Tipp: Vor allem gegen Mittag hat man auf dem Dubai Frame einen wunderschönen Ausblick auf die Skyline von Dubai, da der Himmel zu dieser Zeit oft sehr klar ist. Aber auch nach Sonnenuntergang ist ein Besuch des Dubai Frames besonders zu empfehlen. Wenn die vielen bunten Lichter der modernen in allen Farben erstrahlen. Allerdings sind Sie mit diesen Gedanken leider nicht alleine: Dies macht sich vor allem an der Warteschlange bemerkbar.

Durch unsere Onlinetickets können Sie diese jedoch umgehen. Sichern Sie sich am besten jetzt gleich Ihr Ticket für den Dubai Frame:

Dubai Frame: Zahlen & Daten auf einen Blick

  • Eröffnung: 01. Januar 2018
  • Architekt: Fernando Donis
  • Höhe: circa 150 Meter
  • Besonderheit: Aussichtsplattform mit Glasboden sowie mit 360°-Blick auf die Metropole Dubais
  • Eintrittspreis: ab ca. 11 €
  • Besucher: jährlich circa 2 Millionen Besucher

Dubai the Frame – der weltweit größte Bilderrahmen

Im Januar 2018 wurde Dubai wieder einmal um eine Attraktion erweitert. Der Dubai Frame wurde eröffnet. Neben einer neuen Top-Sehenswürdigkeit wurde Dubai außerdem um einen Weltrekord reicher. Denn der Dubai Frame ist der größte Bilderrahmen der Welt.

Der Dubai Frame gleicht einem riesigen Bilderrahmen mit zwei klasse Motiven. Je nach Blickrichtung sehen die Besucher entweder das neue Dubai im Südwesten oder das alte Dubai im Norden. Im Inneren des Bilderrahmens befindet sich ein Aufzug zu einer Aussichtsplattform mit Glasboden. Diese Plattform verbindet die beiden Säulen des Dubai Frames.

© Dubai Experience

Eine Aussichtsplattform für Menschen ohne Höhenangst

Von der Aussichtsplattform bietet sich ein herrlicher Blick über die gesamte Metropole. Ein Ausblick wie von keinem anderem Gebäude. Der Glasboden auf der Brücke bildet das Highlight der Attraktion: Einen Blick nach unten aus einer Höhe von circa 150 Metern. Definitiv nichts für Menschen mit Höhenangst. Für alle, die der Höhe gewachsen sind und etwas Einmaliges erleben möchten, ist der Dubai Frame aber ein absolutes Muss! Aber keine Angst: der Glasboden ist dreifach abgesichert.

Der Dubai Frame befindet sich direkt am Zabeel Park. Somit verbindet er das neue Dubai mit dem alten Dubai. Blickt man durch den prachtvollen Bilderrahmen Richtung Norden, wird das alte Dubai eingerahmt. Man erhält eine Aussicht auf die Stadtviertel Al Karma und Deira. Sogar den Dubai Creek mit seinen typischen Dhaus und den vielen Souks lassen sich erkennen. Richtung Süden blickt man auf das neue Dubai. Geprägt von pompösen Wolkenkratzern, den luxuriösen Yachthäfen, zahlreichen Luxushotels und Shopping-Malls.

© Dubai Frame / Dubai Municipality

Mehr als nur eine Aussichtsplattform

Die Aussichtsplattform bietet ein 360°-Erlebnis auf 150 Metern Höhe. Von dort aus offenbart sich ein Blick auf die komplette Skyline mit ihren Wahrzeichen. Vor allem zeigt es auch die Vielfältigkeit Dubais. Die Sandstrände, den Persischen Golf, die faszinierende Silhouette und die umliegende kilometerlange Wüste.

Den Besuchern wird auf der Aussichtsplattform des Dubai Frames etwa 15 Minuten Zeit gegeben. Jedoch muss man dazu sagen, dass die Zeit von niemanden kontrolliert wird. Durch diese Zeitregelung ist es aber oben auf der Plattform nie zu voll. Man hat genügend Platz die Aussicht zu genießen und schöne Erinnerungsfotos zu machen.

Neben dem wunderschönen Ausblick auf das arabische Emirat kann man im oberen Bereich des Dubai Frames auch einen Kaffee trinken oder kleine Leckereien genießen. Außerdem gibt es dort mehrere interaktive Bildschirme, bei denen Sie beispielsweise lustige Erinnerungsfotos knipsen können oder Dubai auf spielerische Art und Weise erkunden können.

Im Dubai Frame werden die Besucher auf eine Zeitreise geschickt

Besucher des Dubai Frames unternehmen eine Zeitreise in das alte, aktuelle und zukünftige Dubai. Noch bevor es nach oben zur Aussichtsplattform geht, erhalten die Besucher Eintritt in ein Museum. Dort wird das nostalgische und neue Dubai erlebbar gemacht. Außerdem wird dort die Entwicklung Dubais von einem kleinen Fischerdorf zur heutigen Luxusstadt gezeigt. Man hat hier die Möglichkeit die Stadt zu erleben, wie sie früher einmal war. Dies wird durch Installationen, Projektionen und Gerüche erlebbar gemacht.

© Dubai Experience

Nachdem sich die Besucher in die Zeit zurückversetzt haben, geht es mit einem Panorama-Fahrstuhl nach oben zur Aussichtsplattform. Dort haben die Besucher Zeit, Dubai auf einer 360°-Aussichtsplattform zu erkunden. Animierte Touchscreens helfen dabei, berühmte Gebäude und Sehenswürdigkeiten zu identifizieren. Außerdem erhält man viele interessante Informationen über die Gebäude und Stadtteile. Des Weiteren gibt es verschiedene Stationen zu spannenden Informationen rund um den Frame selbst. So wird zum Beispiel gezeigt, wie man dort Sonnenenergie nachhaltig nutzen möchte.

Wieder unten angekommen reist man weiter in die Zukunft Dubais: 2050. Der Weg führt durch einen Zeitreise-Tunnel. Die Zukunft Dubais wird hier mit Bild- und Tonanimationen visualisiert. Mithilfe von Projektionen und VR-Installationen wird den Besuchern gezeigt, wie sich Dubai in den nächsten Jahren verändern wird. Zukünftige Gebäude können dort bereits erkundet werden. Mehr zu den Zukunftsplänen in Dubai finden Sie in diesem Artikel.

Der Eintrittspreis für das Museum und den Zeitreise-Tunnel ist natürlich in den Tickets bereits beinhaltet.

© Dubai Frame / Dubai Municipality

Prachtvolle Architektur von Fernando Donis

Der Dubai Frame wurde von dem preisgekrönten Architekten Fernando Donis entworfen.
Der Bilderrahmen besteht aus zwei 150 Meter hohen Türmen. Geschlossen wird der Bilderrahmen durch ein 93 Meter lange und 100 Quadratmeter große Brücke. In der Mitte der Brücke befindet sich ein 25 Quadratmeter großer Glasboden. Von dort aus hat man einen wunderschönen Blick auf den Zabeel Park.
Der Frame ist mit einer Gold-Edelstahl-Verschalung verkleidet. Dabei orientiert er sich an dem verspielten Logo für die Expo 2020.

Das Dubai Frame Gebäude wurde lediglich für den tollen Ausblick und zur Verbindung des alten und modernen Dubais gebaut. Daher befinden sich in dem Gebäude keine Büroräume oder Hotels.

Lage des Dubai Frames

Durch die ideale Lage direkt am Zabeel Park bietet sich an, den beliebten Park mit dem Besuch des Dubai Frames zu verbinden. Der Zabeel Park bietet zahlreiche Freizeitaktivitäten. Beispielsweise Bootsfahrten, Sportplätze, Grillbereiche und Picknicktische. Überdies sind in dem Park auch zahlreiche Ausstellungen. Besonders zu empfehlen ist der „Barcode Garden“ oder die „Alternative Energy Zone“ mit interaktiven Installationen.
Bereits der Eingangsbereich rund um den Dubai Frame lädt zum Verweilen ein. So befindet sich dort ein kleines süßes Café im Freien mit leckeren Tagesgerichten sowie ein Wasserspiel direkt vor dem Dubai Frame. Des Weiteren laden die saftig grünen Wiesen mit verschiedenen Blumen für ein kurzes Picknick mit Blick auf den gigantischen Bilderrahmen ein.

Öffnungszeiten und Anfahrt

Öffnungszeiten

Montag
9:00 - 21:00
Dienstag
9:00 - 21:00
Mittwoch
9:00 - 21:00
Donnerstag
9:00 - 21:00
Freitag
9:00 - 21:00
Samstag
9:00 - 21:00
Sonntag
9:00 - 21:00

Kann an Feiertagen/Festen (beispielsweise während des Ramadans) ggf. abweichen

Anfahrt

Anfahrt mit der Metro
Die nächste Metro-Haltestelle ist die Al Jafiliya Station (Rote Linie). Zu Fuß sind es von dort circa 20 Minuten.

Anfahrt mit dem Bus
Am einfachsten ist der Dubai Frame mit dem Bus F09 zu erreichen. Er verkehrt regelmäßig direkt zum Dubai Frame. (Haltestelle: Dubai Frame)

Anfahrt mit dem Auto
Sollten Sie mit dem eigenen Auto anreisen wollen, befindet sich in direkter Nähe der Parkplatz Zabeel Park C.

Adresse
Al Kifaf, Zabeel Park Jogging Track - Dubai - Vereinigte Arabische Emirate

Webseite
dubaiframe.ae/en

Weitere Sehenswürdigkeiten