Museum of the Future in Dubai

Museum of the Future in Dubai

Schon bald wird in Dubai das Museum of the Future öffnen. Damit gewinnt Dubai neben einem neuen Ort für den World Government Summit auch ein weiteres architektonisches Wunder.  Außerdem soll es das weltweit größte Museum werden, welches sich den Fragen der Zukunft widmet. Alle Infos sowie Tickets für das Museum of the Future erhalten Sie in diesem Artikel.

Tickets für das Museum of the Future

Sobald das Museum seine Türen eröffnet, finden Sie direkt hier die beliebten Tickets. Außerdem erfahren Sie alles rund um die Themen Öffnungszeiten, Eintrittspreise sowie aktuelle Vorträge und Ausstellungen.

Erfahren Sie als Erstes von den Neuigkeiten über das Museum of the Future, indem Sie uns auf Facebook unter Dubai Experience abonnieren. Alternativ erhalten Sie die neuesten Informationen natürlich auch über unseren Newsletter.

Das Museum of the Future

Ende 2020 soll in Dubai das Museum of the Future eröffnen. Einen genauen Stichtag gibt es jedoch noch nicht. Sobald das Eröffnungsdatum bekannt ist, erfahrt ihr dies natürlich bei uns.

Wie erwartet übertrifft Dubai natürlich wieder sämtliche Erwartungen an ein Museum. Denn das Zukunfts-Museum gleicht keinem herkömmlichen Museum. Vielmehr verbindet es Elemente des immersiven Theaters, der Interaktion und der Ausstellung mit den neuesten Technologien. Die Besucher erwartet damit ein interaktives Erlebnis mit vielen Prototypen und großen Innovationen aus der ganzen Welt. Außerdem gibt es neben den Ausstellungen wechselnde Kurse, Workshops und Vorträge.

Thematisch erwarten Sie in dem neuartigen Museum  Zukunftstechnologie aus den verschiedenen Bereichen wie dem öffentlichen Dienst, dem Gesundheitswesen sowie dem Klimawandel. Im Mittelpunkt des Museums steht die Frage „Wie verändert sich die Technologie in den nächsten 50 Jahren?“ Insbesondere wird diese Frage hinsichtlich des Klimawandels betrachtet. 

Außenansicht des Museum of the Future in Dubai

Das komplexeste Gebäude der Welt

Dubai ist bekannt für seine rekordbrechenden Gebäude und Attraktionen, die sich immer wieder selbst übertreffen. Ob das höchste Gebäude der Welt, das größte Riesenrad oder das luxuriöseste Hotel – in Dubai scheint alles möglich zu sein. Und nun wird auch bald das komplexeste Gebäude der Welt seine Pforten öffnen: Das Museum of the Future. Noch nie wurde hinsichtlich der Form der Fassade und Aufbaustruktur ein solch komplexes Gebäude gebaut. Es ist Meisterwerk der Planungs-, Ingenieurs- und Baubranche, das neue Maßstäbe setzen wird. Das Gebäude wurde von Killa Design geplant und von Sheikh Mohammed bin Rashed Al Maktoum – Herrscher von Dubai – initiiert. Sheikh Mohammed bin Rashed Al Maktoum beschrieb das neue Projekt mit den folgenden Worten: „Das Museum der Zukunft wird eine Brutstätte für Ideen, eine treibende Kraft für Innovation und eine Zieladresse für Erfinder und Unternehmer aus aller Welt sein.“

Museum of the Future Innenbereich

Die Architektur

Von außen Betrachtet gleicht das Gebäude einem Auge, das in die Zukunft blickt. Die Form ist auf Feng Shui zurückzuführen. Denn nach dieser Lehre steht eine runde Form für die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Des Weiteren kann es auch als Fruchtbarkeit und grenzenlose Fantasie gleichgesetzt werden. Das wohl auffälligste Merkmal des Gebäudes ist die arabische Kalligrafie, die sich rund um das Gebäude ziert. Die kalligrafischen Zeichen geben Zitate über die Zukunft von Sheikh Mohammed bin Rashed Al Maktoum wider. Während sie als Kunst und Poesie anzusehen sind, dient die Kalligrafie aber auch als funktionale Fenster.

Im Inneren des Museum of the Future

Im Mittelpunkt des Museums steht neben der Wissenschaft und Technologie vor allem auch die Gesellschaft. Es geht vor allem darum, wie die Gesellschaft durch die neueste Technologie verändert werden kann und in ihrem alltäglichen Leben unterstützt wird. Daher spielt die Zusammenarbeit von Mensch und Robotern eine große Rolle in der Ausstellung.
Ein weiteres Thema, mit dem sich das Museum auseinandersetzt, ist zudem der Klimawandel. Unter anderem beschäftigt sich die Ausstellung mit den Fragestellungen: „Welche Technologien können eingesetzt werden, um den Klimawandel zu kontrollieren?“ aber auch „Wie sieht das Leben der Zukunft in 35 oder auch 50 Jahren aus?“

Das Museum of the Future bietet neben den permanenten Ausstellungen auch Platz für temporäre Ausstellungen, die sich mit Fragen rund um die Zukunft unseres Planeten beschäftigen. 
Außerdem soll das Museum noch viel mehr als ein Museum sein: Es bietet eine weltweite Anlaufstelle für junge Talente, Unternehmen und Technologie-Interessierte. Hier finden Teilnehmer neben fachlichem Austausch auch kompetente Unterstützung für die Umsetzung zukunftsweisender Ideen.

Der World Government Summit in Dubai

Bereits seit vielen Jahren organisiert Dubai das weltweite Gipfeltreffen, den World Government Summit. Hauptthema dieses Treffens sind die Futurismus und Technologien der Zukunft. In dem Museum of the Future werden all diese Themen für die Besucher sichtbar und erlebbar gemacht. Mit dem neuen Gebäude, entsteht nun ein neuer und innovativer Raum, der die Themen der Zukunft auf eine neue Art entdecken lässt.
An dem jährlich stattfindenden Event nehmen jedes Jahr rund 150 Länder teil.

Lage & Anfahrt

Anfahrt mit der Metro
Direkt vor dem Museum hält die Metro, welche täglich rund um die Uhr verkehrt. Haltestelle: Emirates Towers

Adresse
Trade CentreTrade Centre 2 - Dubai - Vereinigte Arabische Emirate

Route planen mit Google Maps

Webseite
www.museumofthefuture.ae/

Weitere empfehlenswerte Museen in Dubai

Das könnte Sie auch interessieren