Dubai in 24 / 48 Stunden erleben

Stopover in Dubai: Dubai in 24 / 48 Stunden erkunden

Sie planen einen Zwischenhalt in Dubai? Ob mit dem Flugzeug oder dem Kreuzfahrtschiff – Dubai eignet sich perfekt für einen Stopover Ihrer Reise. Daher haben wir für Sie eine Liste erstellt, wie Sie in 24 oder 48 Stunden die wichtigsten Hotspots in Dubai erkunden können.

Stopover in Dubai

Ein Großteil der Flüge nach Asien, zu den Malediven oder nach Australien fliegen über Dubai. Aber auch viele Kreuzfahrten legen in Dubai an. Um diesen Zwischenstopp zu nutzen, bleiben viele Reisende für einen oder mehrere Tage in Dubai.

Visum für einen Stopover in Dubai?

Deutsche Staatsbürger müssen für einen Stopover in Dubai kein Visum beantragen. Bei der Passkontrolle erhalten Sie normalerweise ein Besuchervisum, welches 90 Tage gültig ist. Reisende die in Dubai nur einen Stopover einlegen, erhalten ein Visum, mit einer Gültigkeit von 96 Stunden. Genug aber, um das arabische Emirat zu erkunden!
Außerdem ist zu erwähnen, dass Sie circa eine Stunde für die Einreise (Abholung des Visums) einplanen sollten.
Wer das erste mal die Stadt der Superlative besucht, sollte sich im Voraus über die Stadt sowie Verhaltensregeln informieren. Mit unseren beiden Artikeln "Reiseinfo" und "Über Dubai" sind Sie garantiert bestens vorbereitet.

Transport ins Zentrum

Die meisten Reisenden möchten während Ihres Zwischenstops in Dubai natürlich in das Zentrum von Dubai: Nach Downtown. Die einfachste Möglichkeit dort hinzukommen ist ein Taxis, diese sind vergleichsweise günstig und warten direkt am Ausgang des Flughafens. Die sicherste Variante ist natürlich, sich bereits im Voraus eine Fahrt ab/zum Flughafen zu buchen. Die Fahrt ins Zentrum beträgt circa 30 Minuten, je nach Verkehr. Des Weiteren können Sie natürlich auch mit der Metro fahren, doch dann sollten sie etwas mehr Zeit einplanen.
Wer mit einem Kreuzfahrtschiff in Dubai abkommt, gelangt am einfachsten mit einem Shuttlebus ins Zentrum. Mehr Infos dazu, finden Sie in unserem ausführlichen Artikel über Kreuzfahrten in Dubai.

24 h: Dubai an einem Tag erleben

Die Auswahl an Unternehmungen und Sehenswürdigkeiten ist wohl nirgends größer als in Dubai. Daher ist es eine Herausforderung Dubai in nur 24 Stunden zu erkunden. Damit Sie nichts verpassen, zeigen wir Ihnen einige Attraktionen, die Sie während Ihres Stopovers in Dubai nicht verpassen sollten.

  • Hop On Hop Off Tickets im Vergleich
    © getyourguide.com

    Fahrt mit dem Hop On Hop Off Bus

    Mit einer Hop On Hop Off Touren schlagen Sie gleich zwei Fliegen mit nur einer Klappe. Denn mit einem Hop On Hop Off Bus erreichen Sie schnell & bequem alle Sehenswürdigkeiten. Perfekt also als Transportmittel für die nächsten Stunden. Zudem haben Sie einen wunderbaren Ausblick auf die Stadt. 

  • Eingang der Dubai Mall bei Nacht
    © Dubai Experience

    Dubai Mall

    Schlendern Sie durch die weltweit größte Shopping Mall und lassen Sie sich vor allem die Highlights der Dubai Mall nicht entgehen! Dazu zählt beispielsweise ein Indoor-Eisplatz, ein Wasserfall sowie der Gold Souk. Außerdem lohnt sich der Food-Court im oberen Bereich der Dubai Mall!

  • Dubai Aquarium Tunnel
    © getyourguide.com

    Dubai Aquariums & Unterwasser Zoo

    Des Weiteren befindet sich in der Dubai Mall das weltweit größte Indoor-Aquarium. Durch einen Tunnel durch das Aquarium können Sie 33.000 Meerestiere entdecken, darunter sind auch zahlreiche Rochen und Haie.

  • Burj Khalifa Ticket bei Nacht
    © getyourguide.com

    Burj Khalifa

    Ein Highlight in Dubai ist definitiv das weltweit höchste Gebäude: der Burj Khalifa. Von dort aus haben Sie einen unglaublichen Blick auf die Stadt. Wie weit Sie sich hinauf wagen hängt ganz von Ihnen ab. Doch wir versprechen Ihnen: Je weiter Sie sich nach oben wagen, desto schöner ist der Ausblick. Den Eingang erreichen Sie direkt von der Dubai Mall aus. Um Ihnen die Ticket-Auswahl für die verschiedenen Stockwerke zu erleichtern haben wir für Sie alle Burj Khalifa Tickets verglichen.

  • Ain Dubai bei Nacht
    Ain Dubai bei Nacht
    © Pixabay.com

    Riesenrad Ain Dubai

    Weiter geht es mit dem Hop On Hop Off Bus von der Dubai Mall zum weltweit größten Riesenrad, dem Ain Dubai. Von dort aus haben Sie einen wunderschönen Ausblick auf den Persischen Golf sowie die Skyline Dubais. Mit etwas Glück, kommen Sie noch rechtzeitig zum Sonnenuntergang.

  • Der Dubai Marina Walk bei Nacht
    © pixabay.com

    Dubai Marina

    Es gibt keinen Ort, der sich besser eignet, den Tag in Dubai ausklingen zu lassen. Denn in Dubai Marina, tummeln sich vor allem Abends viele Leute. Während Sie entlang des Kanals schlendern und die Yachten beobachten, halten Sie Ausschau nach einem tollen Restaurant oder einer Bar. Unser Tipp: Im Pier 7 wird garantiert jeder fündig!

48 h: Dubai an zwei Tagen erleben

Sollten Sie noch einen weiteren Tag in Dubai verbringen können, finden Sie hier einige Vorschläge für den zweiten Tag in Dubai:

  • Palm Jumeirah Hotels in Dubai
    © iStock.com/kertu_ee

    Palm Jumeirah

    Ein weiteres Wahrzeichen Dubais ist die künstlich angelegte Palmeninsel Palm Jumeirah. Am besten erkunden Sie die Palm Jumeirah wieder mit einem Hop On Hop Off Bus, von wo aus Sie alle Hotspots der Inseln sehen. Denn auch wenn man es nicht denkt, ist die Palmeninsel zu groß und weitläufig, um sie zu Fuß zu erkunden. Ein wahres Highlight auf der Insel ist das Luxushotel Atlantis. Hier lohnt es kurz auszusteigen und das Hotel aus der Nähe zu betrachten.

  • Palm Tower Aussichtsplattform
    © Nakheel

    Palm Tower

    Als nächster Halt eignet sich der Palm Tower, der sich im Zentrum der Palm Jumeirah befindet. Von der 360-Grad Aussichtsplattform „The View of the Palm“ haben Sie einen unglaublichen Blick auf die gesamte Palmeninsel sowie die Skyline Dubais. Außerdem lohnt es sich, durch die angrenzende Nakheel Mall zu schlendern.  

  • Luxushotel Burj al Arab mit Infinity-Pool
    © istock.com / kertu_ee

    Burj al Arab

    Selbstverständlich darf während Ihres Dubai Aufenthaltes eines nicht fehlen: Ein Besuch des weltweit luxuriösesten Hotels: das Burj al Arab. Natürlich ist das Hotels schon von außen ein wahrer Hingucker. Doch von Innen begeistert es noch viel mehr. Doch so einfach gelangt man nicht ins Innere des Burj al Arabs. Daher empfehlen wir Ihnen, bereits im Voraus beispielsweise einen Nachmittagssnack mit Café und Gebäck oder ein Mittagsmenü im Burj al Arab zu buchen. Denn nur so erhalten Sie Zutritt zum Burj al Arab. 

  • Abras am Dubai Creek
    © Zhukov Oleg/Shutterstock.com

    Altes Dubai & Dhau Fahrt

    Kein Kontrast könnte größer sein als der zwischen dem Burj al Arab und dem alten Dubai. Von prunkvoller und luxuriöser Architektur geht es nun weiter zum alten Dubai am Dubai Creek. Zu den Wurzeln Dubais, wo Dubai noch ganz ungeschliffen ist. Entdecken Sie dort die traditionellen Gewürz- und Goldsouks während Sie durch enge Gassen schlendern. Ein absolutes Muss im alten Dubai ist eine Fahrt mit einer Abra über den Dubai Creek. 

  • Abra Fahrt auf dem Lake Burj Khalifa bei der Dubai Fountain
    © Stanislav71/Shutterstock.com

    Dubai Fountain Show

    Gegen Abend, wenn Sich die Stadt in ein Lichtermeer verwandelt, gibt es kaum einen schöneren Ort als der Platz vor dem Burj Khalifa. Denn am Burj Lake findet täglich im 30-Minutentakt ab 18 Uhr eine gigantische Fontänen-Show mit Musik statt. Ein perfekter Ausklang für Ihren Aufenthalt in Dubai.

Inspiration für Ihren Stopover in Dubai

Die besten Tickets für einen Stopover in Dubai

Sightseeing im Schnelldurchlauf

Dubai ist die Stadt der Weltrekorde, der Superlative, die Stadt des Goldes und die Stadt voller Luxus. Außerdem hat Dubai als Zwischenstopp so einiges zu bieten: Ob eine Sightseeing-Tour, ein Tag am Strand oder ein Wüstenabenteuer. In Dubai wird Ihnen garantiert nicht langweilig. Und bei 360 Sonnentagen im Jahr, macht Ihnen das Wetter auch garantiert keinen Strich durch die Rechnung.
Damit Sie so viel wie möglich in Dubai entdecken, empfehlen wir Ihnen bereits im voraus zu überlegen, wie Sie die Zeit bestmöglich ausnutzen möchten. Denn fast schon täglich sprießen in Dubai neue prunkvolle Gebäude und Sehenswürdigkeiten aus dem Boden. Die Auswahl an Aktivitäten scheint hier nahezu grenzlos zu sein.

Damit Sie Ihren Stopover in Dubai so gut wie möglich nutzen, haben wir für Sie einige Vorschläge zusammengestellt. So steht Ihrem Aufenthalt in der grenzenlosen Stadt nichts mehr im Wege.